Freitag, 26. November 2010

Unsere Ebbelweiseife im Radiointerview!

Heute morgen, um kurz nach 7 lief auf dem Hessischen Radiosender "Harmony FM" ein Interview, bei dem ich über unsere Ebbelwei-Seife berichte. Da ich so gar kein Morgenmensch bin, war es für alle Zuhörer und auch für mich besser, dass der Moderator, Steffen Popp, dieses Interview bereits schon letzte Woche, zu einer angenehmeren Zeit geführt hatte.

Wer also neuierig darauf geworden ist, wie und wo die Idee zu unserer Ebbelwei-Seife entstand und was bei uns demnächst in Planung ist, der sollte sich gleich mal hier einklicken.
Viel Spaß beim Anhören!
Hier gehts zum Interview.

Dienstag, 9. November 2010

Ausgezeichnet!

Wow..was war die letzte Woche so aufregend! Am Dienstag haben wir morgens in der IHK Frankfurt einen Stand aufgebaut und dann den halben Tag Gespräche mit Gründungsförderern geführt. Das Ganze fand im Rahmen der Gründertage statt, und da wir im Finale standen, waren wir auch mit dabei. Und dann um 17 Uhr alles schnell abbauen, in das Auto laden und schick machen für die Preisverleihung am Abend. Wir haben uns extra neue Klamotten gekauft und noch auf dem Damenklo die Preisschilder entfernt. Oh la, la...das war dann alles sehr offiziell abends. Mit der Filmmusik von Jurassic Park als Fanfare wurden wir dann mit dem Hessischen Gründerpreis ausgezeichnet.




Der hessische Wirtschaftsminister übergab uns Urkunde und eine, na ja, etwas gewöhnungsbedüftige, Trophäe. Die steht jetzt bei uns auf der Gästetoilette.
So weiss jeder, wie ausgezeichnet wir sind!!


Montag, 1. November 2010

Der Hessische Rundfunk bei der Seifenmanufaktur

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus..
Morgen wird es spannend und der Hessische Gründerpreis wird feierlich in den Räumen der IHK Frankfurt verliehen.
Wir hatten uns dafür beworben und haben es jetzt in der Kategorie "Mutigste Gründung" ins Finale geschafft. Deshalb bekommen wir morgen die tolle Gelegenheit die Seifenmanufaktur mit einem Stand bei den "Hessischen Gründertagen" zu präsentieren. Seit Tagen planen und konzipieren wir nun den Stand um uns überzeugend darstellen zu können.

Unsere Nominierung hat auch das Interesse der Presse auf sich gezogen. Nach einem Artikel in der Frankfurter Rundschau, war am Freitag der Hessische Rundfunk bei uns zu Besuch und drehte einen Bericht über uns.
Wie man sieht, so machten unsere Seifenblöcke auch vor der Kamera eine gute Figur...;)



Ausgestrahlt wird dieser Beitrag irgendwann im Laufe des morgigen Tages. Am besten also, den ganzen Tag HR3 schauen, um sicher zu gehen, den Bericht nicht zu verpassen.

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Sei mal schnell kreativ!


Wir sind im Finale in der Kategorie "Mutige Gründung" beim Hessischen Gründerpreis. So, die erste Hürde wäre geschafft. Letzte Woche musste ich fünf Minuten präsentieren. Viele denken jetzt an Powerpoint Folien und Flip-Chart. Ich dachte: "...how boring.." So habe ich eine Geschichte geschrieben und vorgetragen. Die Geschichte vom "vergessenen Badetörtchen im Musterregal". Da das Törtchen sehr neugierig ist, hat es alles erzählt, was es hier so tagtäglich erlebt. Und das ist echt viel...
Meine Geschichte und unsere Geschichte kam an und wir haben es in das Finale geschafft. Jetzt sitze ich gerade hier an diesem wunderschönen Herbstnachmittag und entwerfe unseren Stand für das Finale - "sei mal schnell kreativ...." lautet die Devise, denn viel Zeit bleibt nicht. Das wird was, sage ich euch. Es bleibt spannend.Tipps sind willkommen.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Bunte Pflege eingetroffen: Haarseifen und Seifen-Lollys!

Schon seit längerem angekündigt und seit heute endlich in unserem Shop erhältlich sind unsere beiden neuen Produktlinien: Haarseifen und Seifen-Lollys!



Die Haarseifen sind schön bunt und es gibt sie in den 4 Duftrichtungen Lemongras, Kamille, Grapefruit und Zitrone! Sie sind extrem ergiebig und für alle Haartypen, außer für coloriertes Haar zu empfehlen. Die Anwendung ist denkbar einfach: Haare anfeuchten, einseifen, ausspülen, fertig!
Außerdem sind sie auch super praktisch für das kleine Handgepäck auf Reisen.

Für alle, die auch im Erwachsenenalter nicht auf ihren Lolly verzichten wollen, gibt es jetzt unsere Seifen-Lollys! Diese handgefertigten, gerollten Seifen am Holzstiel sind ein echter Hingucker!



Erhältlich in den 4 leckeren Düften Mango-Joghurt, Zitrone-Joghurt, Lemongras-Joghurt und Himbeere-Joghurt findet hier jeder seinen Lieblingsduft. Die Lollys werden von uns in transparente Tüten verpackt und noch mit der passenden Schleife versehen, so sind sie auch immer eine ideale Geschenkidee für alle Gelegenheiten.

Aber Achtung Suchtgefahr! Nach dem Fotoshooting wurden uns die Lollys von Freunden und Bekannten quasi aus der Hand gerissen!

Freitag, 17. September 2010

Brandneu! Die Frankfurter Senfkornseife!

Immer interessiert an neuen Produkten haben wir auf Wunsch der "Frankfurter Senfgalerie" eine Senfkornseife entwickelt.



Die transparente Seife riecht lecker zitronig-frisch und enthält echte Senfkörnchen für einen besonderen Peelingeffekt. Heute wurden die Seifen mit schmucken Banderolen versehen. Die Seifen gibt es NICHT bei uns im Shop, sondern sind ab nächste Woche exklusiv in der Frankfurter Senfgalerie in Sachsenhausen erhältlich.
Hier die genaue Adresse:

Frankfurter Senfgalerie
Schweizer Straße 18
60594 Frankfurt
www.frankfurter-senfgalerie.de

Dienstag, 7. September 2010

Bei der Seifenmanufaktur sind die Esel los!

Wir sind aus den Ferien zurück und haben einige neue Produkte eingelistet.

Wir haben während unseres Urlaubs das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden und sind wieder einmal "seifen-fündig" geworden. Im Seifenland Frankreich besuchten wir eine kleine Manufaktur, die hauptsächlich Eselsmilchseifen produziert. Die Hersteller, sowie die Milchlieferantinnen (siehe Photo)



waren uns auf Anhieb sympathisch und die Seife überzeugte durch ihren dezenten Duft, sowie durch ihr seidiges Hautgefühl bei der Anwendung. Angereichert mit 8 % frischer Eselsmilch gönnt man hiermit seiner Haut ein kleines Stück Luxuspflege. Bereits seit Jahrtausenden ist Eselsmilch als pflegender Wirkstoff bekannt und schon Kleopatra soll sich der Legende nach ein Schönheitsbad aus Eselsmilch und Honig gegönnt haben. Reich an den Vitaminen A, B und C wirkt diese Seife feuchtigkeitsspendend und ist selbst für die sensible Gesichtshaut geeignet.

Erhältlich als 90 g Stück, sowie als XXL-Seife mit 190 g an einer dekorativen Kordel, sind die guten Stücke nun seit knapp einer Woche bei uns im Shop erhältlich und erfreuen sich wachsender Beliebtheit.



Gerade in der bevorstehenden, kalten Jahreszeit gönnt man sich gerne etwas mehr Pflege. Unsere Eselsmilchseife ist dafür ideal geeignet!

Mittwoch, 28. Juli 2010

Die Seifenmanufaktur macht Urlaub!

Für alle Wellness-Freunde bricht nun eine schwere Zeit an, denn wir machen jetzt erstmal Urlaub!





Vom 29.7. - 22.8.2010 bleibt die Seifenmanufaktur geschlossen.

Während dieser Zeit werden wir uns entspannen und noch etwas den Rest-Sommer geniessen. Alle denen der Badekugel- und Seifenentzug schwer zu schaffen macht, sei gesagt, dass wir nach unserem Urlaub mit neuen tollen Produktideen aufwarten - lassen Sie sich also einfach überraschen!!

Wir wünschen Ihnen sonnige Sommertage!

Dienstag, 13. Juli 2010

Juhuu....bald Betriebsferien!


Wir haben uns entschieden: Dieses Jahr machen wir mal den Online-Shop für knapp 3 Wochen zu. Es ist Sommer und wir müssen uns mal so richtig erholen. Ohne ständig E-Mails zu checken und Ware auszuliefern. So richtig entspannen. Denn ab September sind wir dann schon wieder voll in der Vorbereitung für das Herbst-/Weihnachtsgeschäft und wir werden zahlreiche neue Produkte haben – versprochen.
Also wer von Euch noch Seifen, Badekugeln, Badesalze etc. haben möchte, bitte bis zum 27.07. bestellen.
Ach so: Das Bild ist aus meinem Schrebergarten, da steht alles in voller Blüte.

Dienstag, 25. Mai 2010

Neue Lieferung mit Sommerdüften eingetroffen

Unsere Regale zeigten mittlerweile schon wieder große Lücken und so war es höchste Zeit, dass heute eine neue Lieferung frisch gerührter und gegossener Wellness-Kostbarkeiten bei uns eintraf. Nun mussten 250 kg Ware eingeräumt und etikettiert werden, was Elke auch gleich mit vollem Körpereinsatz bewerkstelligte.



Noch sind nicht alle Kartons ausgepackt, aber der Jahreszeit entsprechend haben wir einige neue Produkte in sommerlichen Duftvariationen bestellt.

Hier schon mal ein Foto einer neuen Salz-Peeling-Kreation:



Schön grün und toll duftend! Um welche Sorte es sich hier jetzt genau handelt, kann jetzt geraten werden. Die Lösung findet man in Kürze auf unserer Webseite www.die-seifenmanufaktur.de unter der Rubrik Neuigkeiten.

Donnerstag, 18. März 2010

Aufschwung - wir haben ihn entdeckt!



Alle fragen sich wo der Aufschwung bleibt... wir haben ihn endlich gefunden!
Gestern fand in Frankfurt zum vierten Mal die Messe "Aufschwung" statt. Diese Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren als Leitmesse rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum in Frankfurt und Hessen etabliert.

Immer auf der Suche nach Tipps von Gründungsexperten zog es uns also ins Frankfurter Westend. Wir trafen einige bekannte Gesichter, tauschten Informationen aus und besuchten Vorträge von Wirtschaftsexperten, die den kompletten Durchblick der Marktlage haben. Sehr gut informiert und mit brummenden Schädeln traten wir gegen Nachmittag wieder den Heimweg ins beschauliche Heddernheim an. Jetzt müßen wir das Gehörte erst mal sortieren und sehen inwieweit wir die guten Tipps auch in unserem Unternehmen umsetzen können.

Montag, 8. März 2010

Apfelwein im Römer - Wir waren dabei!

In Frankfurt gibts den altehrwürdigen Römer. Dort befindet sich auch der berühmte Balkon, auf dem sich die Fußballspieler immer versammeln, falls wieder mal ein wichtiges Spiel gewonnen wurde.

Doch gestern ging es nicht um Fußball, sondern um unser Nationalgetränk - den Apfelwein (uff guud frankforderisch "Ebbelwei"). Bereits zum zweiten Mal fand eben dort die Veranstaltung "Apfelwein im Römer" statt. Viele namhafte Kelterein stellten dort ihre Spitzenerzeugnisse aus. Aber auch exotischere Produkte, wie z.B. der "Frankfurter Apfelweinsenf" waren hier zu finden.

Für uns natürlich die ideale Plattform unsere "Ebbelwei-Seife" einem noch breiteren Publikum vorzustellen. Die Besucher kamen in großer Zahl und unser Stand war ständig umlagert.




Da wir normalerweise nie die Reaktionen unserer Kunden beim Auspacken unserer Produkte miterleben, war dies für uns endlich mal eine tolle Gelegenheit, die Wirkung unserer Apfelweinseife "live" zu sehen. Zunächst zögerlich machten viele den Schnuppertest, um gleich darauf mit strahlenden Augen zu bestätigen wie passend sie den Duft fanden! So fanden alle unsere mitgebrachten Seifen neue Besitzer und veredeln seit gestern so manches hessische Badezimmer mit einer apfeligen Duftnote.

Dienstag, 2. März 2010

Frühjahrsaufschwung!


Auspacken, umpacken, etikettieren, wieder einpacken..wegschicken, einräumen, wieder umräumen.So geht das bei uns seit Montag. Am Sonntag kam pünktlich gegen 12 Uhr am Mittag unsere Lieferung.
Duftende Badeschäumchen, Badekugeln, Badetörtchen und Duschgels. Jetzt sind alle Bestellungen ausgeliefert. Es hatten sich doch einige Händlerbestellungen gestapelt, da wir durch den Frost ein wenig Probleme mit der optimalen Lieferzeit hatten. Aber jetzt am Dienstagabend ist das Körbchen leer und alle Bestellungen auf dem Weg zum Empfänger. Maren und Marlene haben heute mit geballtem Frauenpower alles weggearbeitet und schnell und fix die Ware eingeräumt. Nun ja, jetzt können neue Aufträge kommen….etwa der Frühjahrsaufschwung?

Montag, 15. Februar 2010

Klaa Paris vor dem Ansturm.


Unser Stadtteil hier in Frankfurt nennt der Volksmund auch Klaa Paris. Warum, das könnt ihr auf Wiki nachschlagen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Klaa_Paris

Für uns bedeutet dies einiges, denn morgen früh weckt uns schon stimmungsvoll die Brass Band und stimmt uns auf den Klaa Pariser Umzug ein. Dieses Jahr ist die Zugstrecke in Klaa Paris so, dass alle 111 Wagen direkt bei mir an der Wohnung vorbeiziehen. Aber es bedeutet auch, dass alle Straßen gesperrt sind und wir morgen nicht arbeiten. Also müssen einige Sendungen doch bis Mittwoch im Versand stehen bleiben (tut uns sehr leid...). Ich bin mal gespannt, wie der Karnevalsumzug Heddernheim dieses Jahr bei den tausenden von Narren ankommt. Ach so: Unser Karnevalsrabattangebot für unsere Stammkunden (22% Rabattgutschein) gilt ja noch bis Mittwoch 12 Uhr. Bis dahin bin ich dann auch wieder fit. Helau!

Montag, 25. Januar 2010

Ware da und meine Etiketten sind fertig!


Gestern Nachmittag um 16 Uhr traf unsere halbe Tonne Ware ein. Der Sprinter ist gerade noch dem Schnee davon gefahren und alles ist perfekt für uns gelaufen. Denn heute geht hier in Frankfurt, und ich glaube in ganz Hessen, nichts mehr voran auf der Straße. Ich drucke nun die neu gestalteten Etiketten aus und Michael, Maren und Marlene (oopps..unsere Mitarbeiter haben alle Vornamen mit M), bekleben dann die Dosen, räumen alles ein und wir sind wieder lieferfähig.

Sonntag, 24. Januar 2010

Der Büffel ist da!


LinkStation Pro Duo, hergestellt von der Firma Buffalo – unser neuer Mitarbeiter in der IT-Abteilung.
Der „neue“ hat 2 Festplatten und diese konfiguriere ich jetzt gerade so, dass diese sich sozusagen spiegeln.
Bedeutet: wenn eine Festplatte abschmiert, dann hat die zweite alle Daten und vice versa.
Eigentlich dürfte jetzt nichts mehr passieren mit unseren Daten – außer natürlich ein Virus würde sich einschleichen, dann spiegelt der sich ja auch…aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus. Der neue Büffel hat insgesamt 1 TB Speicher und da passen Unmengen von Daten, Bildern, Videos etc. drauf. Heute werde ich noch alle geretteten Daten von all unseren Rechnern auf den Büffel spielen und wenn alles glatt läuft, so können wir dann ab morgen wieder unseren Geschäftsbetrieb ohne Hindernisse aufnehmen. Den Büffel habe ich neben die Erdbeereisseife gestellt – ich hoffe sehr, der mag auch den Duft von frischen Erdbeeren. Wir möchten doch, dass sich jeder Mitarbeiter hier wohlfühlt.

Mittwoch, 20. Januar 2010

41 Etiketten sind schon fertig..

Ich bin ja so fleißig und flink. Schon 41 von den 100 Etiketten haben ich fertig. Das läuft prima. Morgen sind die Dosenetiketten und Duschgele dran. Jetzt kümmere ich mich erst einmal um eine neue Backup Software und einen Online-Speicher.

Daten sind weg!

Gerade kam die E-Mail: "..Sie können Ihre Festplatte wieder abholen, die Daten können nicht mehr gerettet werden..".Ich habe dazugelernt und bin noch nicht mal aufgeregt oder wütend. Da macht sich wohl das Qi Gong üben langsam bemerkbar. Jetzt bin ich alle Dateien durchgegangen und komme auf ca. 100 Etiketten, welche ich neu erstellen muss. Mein Ziel ist es hierbei die Situation als Chance zu nutzen - bedeutet:..die Etiketten und Anhänger werden jetzt noch schöner werden, denn wir haben uns ja auch weiter entwickelt und neue Ideen gewonnen. Also, nicht lange ärgern, sondern ich mach mich an die Arbeit, höre Internet Lounge Musik und bis zum Wochenende bin ich durch - vielleicht schon früher. Ach so:es gibt auch gute Neuigkeiten - unsere nächste Lieferung ist schon am Sonntag in Frankfurt und so können wir auch bald wieder die Ebbelwei Seife anbieten. Dieses Etikett hat übrigens überlebt, das war bei den 80% die ich vorher noch gebackupt habe, als die Platte instabil wurde.

Montag, 18. Januar 2010

Datencrash par excellence!


Ich müsste es ja wissen, denn seit über 10 Jahren arbeite ich in der IT-Branche. Es kommt der Tag, da "verreckt" die Festplatte. Alles eigentlich kein Thema, wenn man einen automatischen Backup hat. Den haben wir auch, auf einer externen, im Netzwerk integrierten Festplatte. Nur wird diese Festplatte seit über einem Jahr als "Hauptserver" missbraucht - also alle Daten liegen dort und werden da nicht "gebackupt". Und schwupps am Mittwoch crashte alles. Ich komm nicht mehr auf die Daten, habe alles probiert, konnte ca. 70% retten und der Rest liegt nun in der Hand der IT-Hacker.Worst-Case-Scenario: Ich muss ca. 100 Arbeitsstunden für die Neuerstellung von Etiketten und Anhängern investieren. Das machen wir doch gerne...
Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass heute Abend meine "Datenrettungsfirma" anruft und sagt:" We are very pleased to inform you, that all data could be saved." Auf hessisch:
"Ei, es iss alles da. Mach Dich locker und gib mir enn Ebbelwei aus."

Dienstag, 5. Januar 2010

Apfelweinseife on Air!

Kein Wunder, dass im Dezember bei der Frankfurter Bevölkerung so ein Riesen Run auf unsere "goldische Ebbelwei-Seife" eingesetzt hatte. Neben einem Fernseh-Bericht in der hr-Sendung "Maintower" lief das Radio-Interview gleich auf 3 Sendern: hr1, hr4 und hr-info. Von uns dafür ein herzliches Dankeschön an die Macher vom Hessischen Rundfunk. "Ihr wisst eben was in Frankfurt gut ist"!

Für alle, die den Radio-Bericht verpasst haben, hier klicken zum Anhören.